weitere Informationen

DR. REISS

weitere Informationen

DR. PFEIFER

Jede Minute zählt!

Kontaktieren Sie unsere Kanzlei:

+49 (0) 69 74 74 38 00 (Frankfurt am Main)
+49 (0) 721 92 04 72 3 (Karlsruhe)
+49 (0) 89 45 23 52 23 2 (München)
+49 (0) 40 31 11 29 08 (Hamburg)

Wir verteidigen und vertreten Sie immer wieder erfolgreich: im Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht.

Strafrecht ist ein sensibles Thema. Da ist es wichtig, dass man seine Disziplinen gut beherrscht. Und weil wir uns in diesen speziellen Fachbereichen so gut auskennen, kämpfen wir mit noch mehr Elan und noch mehr Enthusiasmus für Ihr Recht – mit knapp 20 Jahren Erfahrung und einem kompetenten Team an der Seite. Kein Wunder, dass wir sogar zu Rate gezogen werden, wenn Experten nicht weiterwissen. So sind wir einerseits als „klassische“ Strafverteidiger im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht tätig, andererseits vertreten und beraten wir aber auch Unternehmen (z. B. im Bereich Compliance) sowie Berufsträger (Ärzte, Notare, Rechtsanwälte, Steuerberater, Apotheker, Psychologen, Architekten) bei berufsaufsichtsrechtlichen und berufsgerichtlichen Verfahren. Also lassen Sie uns mit Kompetenz und Leidenschaft für Sie eintreten.

Latest News

Urteil im Luxleaks – Prozess und Durchsuchungen bei google

Die Angeklagten hatten die Öffentlichkeit über Steuerdeals von Luxemburg und internationalen Großkonzernen informiert, bei denen manche Konzerne nicht einmal 1% ...

> weiterlesen

Anklage gegen Eschborner Bürgermeister zugelassen

Das Landgericht Frankfurt hat jetzt die Anklage der Staatsanwaltschaft Frankfurt gegen Mathias Geiger, den amtierenden Bürgermeister von Eschborn, zugelassen und ...

> weiterlesen

Kapitalanlagebetrug: Gastbeitrag zu den Risiken für Vertreiber im DUB-Newsletter

Für Anbieter von Anlageprodukten ist Vorsicht geboten, wenn es um Produktangaben in Prospekten geht. Grund dafür ist die Gefahr, sich ...

> weiterlesen

Einstellung in Kassel aber Anklage vor dem LG Meiningen gegen Mitarbeiter von
K + S

Einen Teilerfolg konnten die beschuldigten K + S Mitarbeiter durch die Einstellung des Ermittlungsverfahrens durch die Staatsanwaltschaft Kassel erringen. Vorgeworfen ...

> weiterlesen

Fachbeitrag in AssCompact: Kapitalanlagebetrug – Gefahren für Anbieter, Vermittler und Berater

Innerhalb der Wirtschaftsstraftaten steigen Fälle von Kapitalanlagebetrug seit 2013 zunehmend. Der Vertrieb von Anlageprodukten birgt für alle Verantwortlichen – Anbieter, ...

> weiterlesen

Ermittlungen wegen Verkauf des Frankfurter Rennbahngeländes

Der Frankfurter Rennklub hat mit einer Strafanzeige die Ermittlungen gegen zwei Politiker in Gang gesetzt, die im Zusammenhang mit dem ...

> weiterlesen

Durch falsche Schülerkartei Millionen erschlichen? Untreueermittlungen gegen Personal einer Frankfurter Grundschule

Der Vorwurf ist sehr einmalig in der Geschichte der strafrechtlichen Ermittlungen. Eine Frankfurter Grundschule soll über Jahre hinweg zu hohe ...

> weiterlesen

Vorsicht Kapitalanlagebetrug: Fachbeitrag über die Gefahren für Anbieter auf dasinvestment.com

Der Vertrieb von Anlageprodukten birgt für Anbieter das Risiko, sich allein durch unrichtige oder verschwiegene Angaben in Prospekten des Kapitalanlagebetrugs ...

> weiterlesen

Verschärfung der Strafvorschriften im Gesundheitswesen

Der Bundestag hat dem Entwurf des Gesetzes zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen zugestimmt und es werden dadurch Strafvorschriften geschaffen, ...

> weiterlesen

Dr. Jürgen Reiß in GALA: Experteneinschätzung zum aktuellen Hunziker-Prozess

Michelle Hunziker muss sich demnächst wegen Verleumdung vor dem Gericht in Rimini verantworten. Im Raum steht womöglich eine Gefängnisstrafe und ...

> weiterlesen

Faber-Prozess: Erfolg auf ganzer Linie für die Verteidigung

Im Prozess gegen Armin Faber wurde am 21. April 2016 das Urteil zugunsten des Angeklagten gesprochen. Entgegen der Forderung nach ...

> weiterlesen

Verschärfung des Strafrechts nach den Panama-Papers?

Aufgrund des neuerlich entdeckten Skandals um die Panama-Papers von Mossack Fonseca wird wieder der Ruf nach Reformen des Gesetzgebers durch ...

> weiterlesen

Faber-Prozess: Kammer sieht Einstellung des Verfahrens als angebracht

Am vierten Verhandlungstag im Prozess gegen Armin Faber schlug die Kammer zur Freude der Verteidigung vor, das Verfahren einzustellen. Sie ...

> weiterlesen

Erfolg für Verteidigung im Faber-Prozess: Landgericht regt Einstellung des Verfahrens an

Wegen geringer Schuld regte das Landgericht Fulda im Prozess gegen den ehemaligen Bad Salzschlirfer Bürgermeister Armin Faber am Ende des ...

> weiterlesen

Dr. Jürgen Reiß eröffnet Prozesstag mit Paukenschlag

Vor dem Landgericht Fulda ist aktuell der Prozess gegen den ehemaligen Bad Salzschlirfer Bürgermeister Armin Faber im Gange. Ihm werden ...

> weiterlesen

Befangenheit eines Strafrechts wegen privaten Internetauftritt

Der Bundesgerichtshof hat am 12. Januar 2016 (Az.: 3 StR 482/15) ein Urteil des Landgerichts Rostock aufgehoben, weil der Gerichtshof ...

> weiterlesen

Weiteres Steuerschlupfloch geschlossen: Fachbeitrag in unternehmerWISSEN

Mit dem Steuertransparanzabkommen vom 28. Oktober 2015 zwischen der EU und Liechtenstein steht ein weiteres Steuerparadies kurz vor seinem Ende. ...

> weiterlesen

Risiko Umsatzsteuerkarussell: Fachbeitrag im E-Paper von unternehmerWISSEN

Als Unternehmer sind stets Vorsicht und Achtsamkeit geboten vor vielerlei Gefahren bei Logistik oder Finanzierung. Ein besonderes Risiko stellen aber ...

> weiterlesen

Vorsicht vor Umsatzsteuerkarussellen: Fachbeitrag in der Deutschen Unternehmerbörse (DUB)

Gefahren, die einem Unternehmer zum Verhängnis werden könnten, lauern überall: beim Produktionsprozess, bei der Finanzierung, in der Logistik. Doch vor ...

> weiterlesen

Kein unerlaubtes Veranstalten eines Glücksspiels bei österreichischer Konzession

Der Glücksspielstaatsvertrag war wieder einmal Gegenstand eines Urteils des Europäischen Gerichtshofs ( EuGH C-336/14). Und erneut wurde er von dem ...

> weiterlesen

Bundesverfassungsgericht contra Europäischer Gerichtshof – Einschränkung des Europäischen Haftbefehls bei Abwesenheitsurteilen?

Das Verhältnis des Bundesverfassungsgerichts und des Europäischen Gerichtshofs konnte man bislang bereits als angespannt bezeichnen. Mit seinem Beschluss vom 15. ...

> weiterlesen

„Luxleaks-Whistleblower vor Gericht“

Zwei Mitarbeiter von PricewaterhouseCoopers (PwC) müssen sich ab dem 26. April 2016 vor einem Strafgericht in Luxemburg-Stadt verantworten. Der Tatvorwurf: ...

> weiterlesen

Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung bleibt jedenfalls vorläufig in Kraft

Erst seit Anfang Dezember 2015 ist der neue Straftatbestand der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung in Kraft. Bereits kurz nach Inkrafttreten ...

> weiterlesen

Wieder einmal kino(x).to und Kim Schulz a.k.a. Kim Dotcom

Am 15. Dezember 2015 (Az. 11 KLs 390 Js 9/15) erging ein weiteres Urteil gegen den Betreiber der Streaming-Webseite kinox.to. ...

> weiterlesen

Tücken des Beweisverwertungsverbots nach § 630 C II 3 BGB für Ärzte

Es ist bereits zwei Jahre her, seitdem der Gesetzgeber den Behandlungsvertrag im BGB geregelt hat. Noch immer nicht vollständig geklärt ...

> weiterlesen

Wird der Sport wieder sauber?

Jan Ullrich, Lance Armstrong, Erik Zabel, Ben Johnson und viele andere. Die Liste ließe sich noch sehr weit fortsetzen. Gemeinsam ...

> weiterlesen

Gastbeitrag im Manager Magazin zum DFB-Skandal

Nachdem in den letzten Wochen die FIFA-Korruptionsaffäre die Schlagzeilen bestimmte, rückt jetzt auch der DFB ins Visier der Staatsanwaltschaft. Es ...

> weiterlesen

Expertenstatement im Handelsblatt: Vorsicht vor Trickbetrügern

Immer mehr Unternehmen fallen auf Trickbetrüger herein. Früher waren es vor allem die eigenen Beschäftigten, die ihren Arbeitgeber durch Betrug ...

> weiterlesen

Gastbeitrag im Manager Magazin zum VW-Skandal

Täglich werden neue Erkenntnisse rund um den VW-Skandal, bei dem Abgaswerte bei Dieselmotoren manipuliert worden sind, öffentlich. Der Rücktritt des ...

> weiterlesen

Gastkommentar zur FIFA-Korruptionsaffäre im Manager Magazin

Derzeit ist die FIFA-Korruptionsaffäre erneut in aller Munde. Jetzt ist sogar ein konkreter Verdacht gegen FIFA-Präsident, Sepp Blatter, bekannt geworden. ...

> weiterlesen

Welche Produkte und Waren müssen beim Zoll deklariert werden

Der Sommer hat begonnen und somit auch die Reisezeit. Jährlich beschlagnahmen deutsche Zollbehörden Waren im Wert von mehreren Millionen Euro. ...

> weiterlesen

Gastbeitrag im Manager Magazin

Unternehmen, die eine Betriebsstätte in Orte auslagern, die einen niedrigen Gewerbesteuersatz haben, nutzen das geltende Recht aus, um Steuerabgaben zu ...

> weiterlesen

Gesetzesentwurf zur Reform des Sexualstrafrechts

Derzeit befindet sich ein Gesetzesentwurf zur Reform des Sexualstrafrechts in der Ressortabstimmung im Bundesjustizministerium. Mit dem Entwurf plant Bundesjustizminister Heiko ...

> weiterlesen

Versiegt die Eschborner Steueroase ?

Die hessische Kleinstadt Eschborn liegt in der Nähe zum Finanzzentrum der Republik in Frankfurt am Main. Dank einer sehr niedrigen ...

> weiterlesen

Fachbeitrag auf unternehmer.de

Seit dem 1. Januar 2015 gelten härtere Strafen im Falle der Steuerhinterziehung. Doch auch trotz einer Verschärfung der Regeln ist ...

> weiterlesen

Fachartikel in der Deutschen Unternehmerbörse (DUB)

50 bis 60 Milliarden Euro entgehen dem deutschen Fiskus jährlich durch Steuerhinterziehung. Was vielen nicht bekannt ist: Steuerhinterziehung ist auch ...

> weiterlesen

Fachbeitrag in der Wirtschaftswoche

Nachdem die Schweiz im Bundesblatt Klarnamen von möglichen Steuersündern veröffentlicht hat, wird den noch nicht Überführten die Selbstanzeige nahegelegt.

Wer ...

> weiterlesen

Gastkommentar im Manager Magazin

Nach der Veröffentlichung möglicher Steuersünder im schweizerischen Bundesblatt herrscht in Deutschland Empörung.

Wer noch nicht durch den deutschen Fiskus kontaktiert ...

> weiterlesen

Schweizer Behörden stellen Listen mit Steuerhinterziehungsverdächtigen online

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat im Internet Listen mit den Namen von ausländischen Personen veröffentlicht, welche der Steuerhinterziehung durch die ...

> weiterlesen

Göttinger Transplantationsarzt freigesprochen

Der ehemalige Leiter der Göttinger Transplantationsmedizin ist vom Landgericht Göttingen vom Vorwurf des elffachen Totschlags und der dreifachen Körperverletzung mit ...

> weiterlesen

Opferrechte sollen reformiert werden

Die Bundesregierung hat einen Gesetzesentwurf verabschiedet, durch den das Opferrecht im Strafprozess reformiert werden soll. Mit der Reform sollen die ...

> weiterlesen

Verschärfung des Korruptionsstrafrechts geplant.
Auch Ärzte werden erfasst.

Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzesentwurf zur Änderung des Korruptionsstrafrechts eingebracht. Der Entwurf sieht die Schaffung eines § 299a StGB vor, ...

> weiterlesen

Bayern verlangt härtere Strafen für Wohnungseinbruchsdiebstahl

Das Land Bayern will mit einer Bundesratsinitiative eine Reform des § 244 Abs. 1 S.3 StGB in Angriff nehmen und ...

> weiterlesen

Strafantrag kann per Fax gestellt werden

Zur Wahrung der Antragsfrist bei Delikten, die nur aufgrund eines Strafantrags verfolgt werden können, reicht die Sendung eines Telefaxes aus, ...

> weiterlesen

BGH setzt neue Grenzwerte im Fall von Legal Highs

Der BGH hat mit Urteil vom vergangenen Mittwoch neue Grenzwerte für eine nicht geringe Menge im Zusammenhang mit dem strafbaren ...

> weiterlesen

Gesetzesvorschlag zur Einführung der elektronischen Strafakte

Das Bundesjustizministerium hat vor kurzem erneut einen Gesetzesentwurf zur Einführung der elektronischen Akte in Strafsachen veröffentlicht. Demnach sollen ab 01.01.2016 ...

> weiterlesen

Einführung des elektronischen Anwaltspostfachs

In knapp einem Jahr, zum 01.01.2016 wird für jede Rechtsanwältin und jeden Rechtsanwalt ein besonderes elektronisches Anwaltspostfach eingerichtet. Über dieses ...

> weiterlesen

Femenaktivistin Josephine Witt zu Geldstrafe verurteilt

Die bekannte Femenaktivistin Josephine Witt ist vom Amtsgericht Köln wegen Störung der Religionsausübung zu einer Geldstrafe von 20 Tagessätzen á ...

> weiterlesen

Bundestag beschließt neues Gesetz gegen Kindesmissbrauch

Vergangene Woche hat der Bundestag ein Gesetz verabschiedet, dass Kinder und Jugendliche vor Missbrauch und unerlaubten Nacktaufnahmen schützen soll. Die ...

> weiterlesen

Middelhoff zu 3 Jahren Haft verurteilt

Das Landgericht Essen hat heute den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des mittlerweile insolventen Arcandor Konzerns Thomas Middelhoff wegen Untreue in 27 Fällen ...

> weiterlesen

Anklageschrift muss vor Hauptverhandlung schriftlich übersetzt werden

Ist ein Angeklagter der deutschen Sprache nicht mächtig, hat er einen Anspruch auf Aushändigung einer schriftlichen Übersetzung vor Beginn der ...

> weiterlesen

Verschärfung des Sexualstrafrechts geplant

Bundesjustizminister Heiko Maas und die Landesjustizministerkonferenz planen eine Verschärfung des Sexualstrafrechts. Insbesondere der Vergewaltigungsparagraph § 177 StGB soll dabei im ...

> weiterlesen

Todesstrafe für Kapitän der Sewol?

Im Strafprozess im Zusammenhang mit dem Untergang der südkoreanischen Fähre Sewol, hat die Staatsanwaltschaft für den Kapitän des Unglücksschiffes, Lee ...

> weiterlesen

Staatsanwaltschaft legt Berufung gegen Pistorius-Urteil ein

Die oberste südafrikanische Strafverfolgungsbehörde NPA legt Berufung gegen das Urteil im Fall Oscar Pistorius ein. Sie kündigte an, sowohl gegen ...

> weiterlesen

Strafverfahren gegen Stefan Mappus wegen Untreue eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat das Strafverfahren gegen den ehemaligen Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Stefan Mappus mangels hinreichenden Tatverdachts nach § 170 ...

> weiterlesen

Pistorius zu 5 Jahren Haft verurteilt

Im Prozess gegen den südafrikanischen Spitzenathleten und Paralympics-Star Oscar Pistorius hat Richterin Thokozile Masipa heute das Strafmaß verkündet. Demnach wird ...

> weiterlesen

Justizminister plant Verschärfung des Terrorismusstrafrechts

Bundesjustizminister Heiko Maas plant angesichts der aktuellen Krise um die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) eine Verschärfung des Terrorismusstrafrechts. So sollen ...

> weiterlesen

Bald keine Haft mehr für Kleinkriminelle?

Kommen Kleinkriminelle in Deutschland zukünftig um Freiheitstrafen herum? So schlägt es zumindest die niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz vor. Sie möchte ...

> weiterlesen

Lebenslang für Anwaltsmorde

Das Landgericht Düsseldorf hat den 49-jährigen Mann, der im Februar 3 Anwälte in zwei Düsseldorfer Kanzleien getötet hatte, wegen dreifachen ...

> weiterlesen

Bald Haftstrafe für Dopingsünder?

Müssen gedopte Spitzensportler in Deutschland bald mit Haftstrafen rechnen? So sieht es zumindest der Entwurf des neuen Antidoping-Gesetzes der Bundesministerien ...

> weiterlesen

Ethikrat will Bestrafung für Geschwisterinzest abschaffen lassen

Der deutsche Ethikrat empfiehlt dem Gesetzgeber in einer 80-seitigen Stellungnahme das in § 173 StGB geregelte Inzestverbot zu ändern und ...

> weiterlesen

Neuer Gesetzesentwurf zur Strafbarkeit von Kinderpornographie erhitzt Gemüter

Der von Justizminister entwickelte und nun in den Bundestag eingebrachte Gesetzesentwurf zur Änderung der Strafbarkeit des Besitzes von Kinderpornographie nach ...

> weiterlesen

Pistorius wegen fahrlässiger Tötung für schuldig gesprochen

Der südafrikanische Leichtathlet und Paralympics Star Oscar Pistorius wurde vom Gericht in Pretoria wegen der Tötung seiner Lebensgefährtin, dem südafrikanischen ...

> weiterlesen

Indien verschärft Jugendstrafrecht

Die indische Regierung hat vor wenigen Wochen ein Gesetz zur Verschärfung des Jugendstrafrechts verabschiedet. Statt bisher alle Personen die jünger ...

> weiterlesen

Reform des Tötungsstrafrechts steht auf der Kippe

Die von Bundesjustizminister Heiko Maas geplante Reformierung des Tötungsstrafrechts steht offenbar auf der Kippe. Maas hatte geplant, den Mordparagraphen 211 ...

> weiterlesen

Bundesverfassungsgericht weist Verfassungsbeschwerde von Sebastian Edathy ab.

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die Verfassungsbeschwerde des ehemaligen Leiters des NSU Ausschusses Sebastian Edathy als teilweise unzulässig und teilweise ...

> weiterlesen

„Das ist doch Korinthenkackerei“ stellt keine Beleidigung gegenüber Gemeindevollzugsbeamten dar.

Das Amtsgericht Emmendingen hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass die Äußerung „das ist doch Korinthenkackerei“ gegenüber einem Gemeindevollzugsbeamten keine ...

> weiterlesen

Justizminister plant Gesetz gegen Datenhehlerei

Bundesjustizminister Heiko Maas plant zukünftig Datenhehlerei unter Strafe zu stellen, um entsprechende Strafbarkeitslücken zu schließen. Bislang ist nur der Diebstahl ...

> weiterlesen

Einführung der elektronischen Akte – Ende der Papieraktenberge

Bereits im letzten Sommer hat die Bundesregierung ein Gesetz verabschiedet wonach ab 2022 Anwälte, Gerichte, Staatsanwaltschaften und andere Behörden nur ...

> weiterlesen

Zur Geschäftsführerhaftung bei unlauteren Wettbewerbshandlungen

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs vom 18.06.2014 (Az. I ZR 242/12) haftet ein Geschäftsführer für unlautere Wettbewerbshandlungen einer von ihm ...

> weiterlesen

Schiedsgerichtsklausel gilt nicht für Pflichtteilsansprüche

Grundsätzlich können Erblasser in ihrem Testament bestimmen, dass etwaige Streitigkeiten unter den Erben vor einem Schiedsgericht geklärt werden und somit ...

> weiterlesen

Rückfällige Straftäter sollen schneller zurück in Haft

Nach einem Beschluss der Landesjustizministerkonferenz soll die Möglichkeit geprüft werden, rückfällige Straftäter schneller in Sicherungshaft zu nehmen, wenn sie gegen ...

> weiterlesen

Verfahren gegen Ecclestone eingestellt

Das Strafverfahren gegen Formel 1 Gründer Bernie Ecclestone vor dem Landgericht München ist am vergangenen Dienstag gegen Zahlung einer Auflage ...

> weiterlesen

Verfahren gegen Ecclestone eingestellt

Das Strafverfahren gegen Formel 1 Gründer Bernie Ecclestone vor dem Landgericht München ist am vergangenen Dienstag gegen Zahlung einer Auflage ...

> weiterlesen

Rückfällige Straftäter sollen schneller zurück in Haft

Nach einem Beschluss der Landesjustizministerkonferenz soll die Möglichkeit geprüft werden, rückfällige Straftäter schneller in Sicherungshaft zu nehmen, wenn sie gegen ...

> weiterlesen

Wie bei Autofahrern – Absolute Fahruntüchtigkeit von Kutschern ab 1,1 ‰

Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg gilt die derzeitige für Auto- und Motorradfahrer bestehende Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit von 1,1 ...

> weiterlesen

Zahl der Selbstanzeigen steigt

Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern hat sich im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres mehr als verdoppelt. So erstatten ...

> weiterlesen

Liveübertragungen von Gerichtsprozessen im Fernsehen ?

In einer aktuellen Diskussion der Landesjustizministerkonferenz geht es um die Frage, ob Gerichtsverfahren zukünftig im Fernsehen übertragen werden dürfen. Bislang ...

> weiterlesen

Kanzlei REISS Rechtsanwälte Avvocati Commercialisti gehört erneut zu den Top Kanzleien

Die Kanzlei REISS Rechtsanwälte Avvocati Commercialisti wurde vom Nomos Verlag in seinem Kanzleiführer „Kanzleien in Deutschland“ 2014 erneut als Topkanzlei ...

> weiterlesen

Fahrverbot für Steuersünder?

Nach dem Vorschlag des nordrhein-westfälischen Justizministers Thomas Kutschaty sollen Steuerbetrüger künftig auch mit Fahrverboten bestraft werden können. Kutschaty begründet seine ...

> weiterlesen

Selbstanzeige soll verschärft werden

Die Finanzministerkonferenz hat eine deutliche Verschärfung der Selbstanzeige beschlossen. Der Plan hierzu sieht drei Eckpunkte vor:

1. Zukünftig soll der ...

> weiterlesen

Voraussetzungen für Unterbringung in Psychiatrie nach § 63 StGB sollen verschärft werden

Bayerns Justizminister Winfried Bausback stellte am 11.06.2014 einen Gesetzesentwurf vor, der die Voraussetzungen für die Unterbringung von schuldunfähigen Tätern in ...

> weiterlesen

Erben haben Anspruch auf Auszahlung bezahlter Urlaubstage

Der EuGH hat mit Urteil vom 12.06.2014 (C-118/13) entschieden, dass ein Arbeitgeber den Erben eines Arbeitnehmers, der verstirbt, bevor er ...

> weiterlesen

Abschluss einer Fußballwette

Der Abschluss einer Fußballwette, bei welcher der Angeklagte aufgrund eines „Tipps“ einer unbekannten Person eine Manipulation des Spiels durch Dritte ...

> weiterlesen

Europäische Kommission veröffentlicht Maßnahmenkatalog zur Modernisierung des Gesellschaftsrechts

Am 09. April 2014 hat die EU-Kommission ein Maßnahmenpaket zur Modernisierung des Gesellschaftsrechts veröffentlicht. Das Paket umfasst zwei Richtlinien und ...

> weiterlesen

Zwei auf Fotoumschlag angebrachte Aufkleber stellen kein wirksames Testament dar

Wählt der Erblasser als Form seines „Testaments“ zwei Aufkleber auf einem Fotoumschlag, so begründet dies Zweifel an seinem Testierwillen. Es ...

> weiterlesen

Als letztes Industrieland: Japan will Besitz von Kinderpornographie verbieten

Das japanische Unterhaus hat ein Gesetz zur Bestrafung von Kinderpornographie verabschiedet. Danach können Personen, die Pornovideos und Fotos realer Kinder ...

> weiterlesen

Wichtige Infos bei einem Steuerstrafrechtsverfahren

1. Verjährungsarten

– es gibt die Festsetzungs- (§§ 169ff AO) und die Zahlungsverjährung (§§ 228ff AO) a) Festsetzungsverjährung bedeutet, dass ...

> weiterlesen

Gezielte Verschleierung der Kostenpflichtigkeit auf Webseite kann versuchten Betrug darstellen (sog. Abo-Falle)

Der BGH hat in einem Urteil (Az.: 2 StR 616/12) entschieden, dass das Betreiben sogenannter Abo-Fallen im Internet einen versuchten ...

> weiterlesen

Amanda Knox – Verurteilung zu 28 Jahren Haft

Das Berufungsgericht (Corte d’Appello) in Florenz hat den Freispruch von Amanda Knox und Raffaele Sollecito in dem weltweit Aufsehen erregenden ...

> weiterlesen

Reform der Tötungsdelikte?

Aktuell steht ein Entwurf des Deutschen Anwaltsvereins (DAV) zur Debatte, welcher eine Reform der Regelungen im Strafgesetzbuch zu den Tötungsdelikten ...

> weiterlesen

Fahndungen via Facebook?

Aktuell ist die Frage der Fahndungen via Facebook wieder in aller Munde. Fraglich ist aber bei aller Euphorie über die ...

> weiterlesen

Bundesweites Unternehmensstrafrecht geplant

Nach einem Gesetzesentwurf aus Nordrhein-Westfalen soll am 14. November 2013 im Rahmen der Justizministerkonferenz in Berlin ein neues Unternehmensstrafrecht vorgestellt ...

> weiterlesen

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE TÄTIGKEITSFELDER.

Was wir sehr gut können, sehen Sie hier. Wir sind in vielen dieser Dinge sogar so gut, dass wir zu Rate gezogen werden, wenn andere nicht weiterwissen. Das liegt hauptsächlich daran, dass wir uns spezialisiert haben und beherrschen, was wir tun. Nur so können wir unsere Mandanten umfassend, persönlich und vor allem zielstrebig betreuen.

Standorte

Frankfurt am Main

Bockenheimer Landstraße 101
D – 60325 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 74 74 38 00
Fax +49 (0)69 74 74 38 0 20
reiss@kanzlei-reiss.de

Karlsruhe

Erbprinzenstraße 29
D – 76133 Karlsruhe
Telefon +49 (0)721 92 04 72 3
Fax +49 (0)721 92 04 72 5
reiss@kanzlei-reiss.de

München (Zweigstelle)

Karlstraße 35
D – 80333 München
Telefon +49 (0)89 45 23 52 23 2
Fax +49 (0)89 45 23 52 11 0
reiss@kanzlei-reiss.de

Hamburg (Zweigstelle)

Valentinskamp 24
D – 20354 Hamburg
Telefon +49 (0)40 31 11 29 08
Fax +49 (0)40 31 11 22 00
reiss@kanzlei-reiss.de

Zürich

Hotelstrasse
Postfach 311
CH – 8058 Zürich Airport
Telefon +41 (0)44 567 64 10
Fax +41 (0)44 567 64 11
reiss@kanzlei-reiss.de