Internationales Erbrecht – Auswirkungen ausländischer Güterstände (14. November 2016)

Bei der Anwendung deutschen Erbrechts auf verheiratete ausländische Staatsangehörige, deren Ehe einem ausländischen Güterstand unterliegt, kann es zu Wertungswidersprüchen kommen bei der Bestimmung der Erbquote des Ehegatten.

Interessanter Artikel?

Weitere Informationen zur interessanten Kanzlei erhalten Sie hier.