Oldtimer-Erbstreit in Passau: Rückgabe der Fahrzeuge an die Erbengemeinschaft

Nachdem eine Schenkung der Oldtimer aus dem Passauer Autohaus an Heinz Rosenberger Anfang 2015 zunächst als rechtswirksam erklärt worden war, erzielte die Kanzlei REISS als neuer juristischer Beistand der Erbengemeinschaft eine Rückgabe der Oldtimer. Hintergrund dieser Wendung im Rechtsstreit war die Tatsache, dass die Schenkungsurkunde nicht notariell beurkundet war. Die Übergabe der Fahrzeuge an die rechtmäßigen Erben, die Nichte und Neffen von Auguste Hausmann, fand Ende Februar statt.

Was mit den Autos geschehen wird, lesen Sie in der aktuellen Berichterstattung. Hier geht es zu einem beispielhaften Artikel.