Erfolg für Verteidigung im Faber-Prozess: Landgericht regt Einstellung des Verfahrens an

Wegen geringer Schuld regte das Landgericht Fulda im Prozess gegen den ehemaligen Bad Salzschlirfer Bürgermeister Armin Faber am Ende des vierten Verhandlungstages eine Einstellung des Verfahrens gegen Zahlung einer Geldauflage an. Gegen Faber, der von Dr. Jürgen Reiß verteidigt wird, bleibt nur der Vorwurf einer möglichen Insolvenzverschleppung bestehen. Der Prozess wird am 30. März fortgesetzt, da der Staatsanwalt den Vorschlag auf Einstellung des Verfahrens ablehnte.

Hier geht es zum vollständigen Artikel.